steckt oft im Detail !

Wir setzen höchste Anforderungen an unsere Hosting Partner. Persönliche Ansprechpartner, Erreichbarkeit rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr sind für uns neben Datensicherheit und Zuverlässigkeit oberste Kriterien bei der Auswahl der Partner. Gute Kontakte und eingespielte Team sind ein wichtiger Baustein für den Erfolg, so arbeitet Citylights mit vielen Partnern bereits seit 2002 fest zusammen. Diese langjährigen gewachsenen Geschäftsbeziehungen sind typisch für unsere Unternehmenskultur und geben uns die Möglichkeit auch in Ausnahmesituationen immer für unsere Kunden die optimalen Lösungen bereitzuhalten. Was das für Sie bedeutet, werden Sie warscheinlich nie herrausfinden, sollte es aber mal notwendig sein, werden Sie dies mit Sicherheit zu schätzen wissen.  Es ist wie mit einer guten Versicherung.

Jeder Kunde hat andere Bedürfnisse. Nach eingehender Analyse können wir Ihnen für fast alle Bedürfnisse perfekte Lösungen bieten: hohe Ausfallsicherheit, skalierbare CPU Leistung zu Spitzenzeiten, Lastverteilung, niedrige SLA Zeiten und vieles mehr. Schließlich geht es um Ihr Business.

Wir lieben Herrausforderungen, denn je höher ihre Anforderungen sind, umso mehr Argumente stellen Sie uns zur Verfügung.

Frankfurt ist die Stadt mit einer der führenden Telekommunikations-Infrastrukturen in Deutschland. Die unmittelbare Nähe der Netzknotenpunkte
(darunter der größte deutsche Netzknoten DE-CIX) und Hauptkabelstränge, die Präsenz von Schlüsselanbietern sowie die hochwertige Infrastruktur
sind in dieser Form einzigartig und machen Frankfurt neben London und Amsterdam zu dem wichtigsten Telekommunikations-Hub in Europa.

Profitieren auch Sie von diesen erstklassigen infrastrukturellen Voraussetzungen in Köln. Über unser Multi-Carrier IP-Backbone erzielen wir aus
diesem Grund sowie der Vielfalt der angebunden Carrier-Netze und Netzknotenpunkte sehr niedrige Paketlaufzeiten. Alle Datenpakete gelangen somit
äußerst zügig in die jeweiligen Zielnetze!

 

Im Datacenter in Köln werden alle Produkte und Dienste wie Shared Webhosting, Mail, Shopsysteme, KIS usw. gehostet. Es verfügt über ein TÜV-geprüftes Informations-Sicherheits- Management-System und bietet eine 25 Prozent höhere Energieeffizienz durch den Einsatz neuester Technologie.

Mit Direktanbindungen an den DE-CIX und LINX sowie an zahlreiche Carrier hat es eins der leistungsfähigsten Backbones in Europa.

Zudem ist unser Internet-Backbone mit einer Außenanbindung von über 180 Gbit/s durch die Anbindung an verschiedene Carrier für maximale Verfügbarkeit

und Ausfallsicherheit multiredundant auslegt.

 

- Zertifiziert mit 4 und 5 eco Data Center Star Audit für höchste Sicherheit und Qualität

- TÜV-geprüftes Informations-Sicherheits-Management-System

- 25 Prozent höhere Energieeffizienz durch Einsatz neuester Technologie

- Anbindung an multi-redundanten, carrierneutralen 75-Gbit-Internet-Backbone

- Diesel-Notstrom-Aggregate mit bis zu je 2.500 KVA Leistung

- n+1 USV (Unterbrechungsfreie Notstromversorgung)

- Redundante Stromzuführung

- n+2 Klimatisierung

 

 

Das datadock bietet ausreichend Kapazitäten für alle virtuellen und dedizierten sowie auch Managed Server (Web-, Blog- und Mailserver). Es zählt zu einem der sichersten und grünsten Rechenzentren Europas und hat nicht nur ein innovatives Brunnenkühlsystem, sondern zusätzlich modernste umweltfreundliche Geräte für die Infrastruktur installiert.

Durch die zentrale Lage in Straßburg liegt das datadock auf der Hauptroute für europäische Glasfaserleitungen und bietet eine optimale Anbindung nach Deutschland, ganz Europa und den Rest der Welt. So ist zu jeder Zeit sichergestellt, dass alle Daten mit optimaler Performance und Verfügbarkeit in das Internet übergeben werden.

  •  
  • - Einsatz hocheffizienter USV-Anlagen, Klimageräte, Generatoren und Verwendung von Ökostrom
  • - 66 % weniger Energieverbrauch für die Infrastruktur (Kühlung etc.) des Rechenzentrums im Vergleich zu durchschnittlichen DCs
  • - 25 % weniger Gesamt-Energieverbrauch
  • - Weit über 25 Millionen kWh Energieeinsparung pro Jahr bei Vollauslastung
  • - Elektroversorgung: Transformatoren, Niederspannungshauptverteiler, USV-Komponenten und Generatoren jeweils mit n+1 oder 2n+1-Redundanzen
  • - Kühlung: Brunnenanlagen, Pumpen und Kühlkreisläufe jeweils mit n+1 oder 2n+1-Redundanzen
  • - Anbindungen mit 550 Gbit/s zu den wichtigsten Carriern und vollredundante MPLS-Ringstruktur mit einer Gesamtkapazität von 100 Gbit/s.
  • - Sicherheitszentrale zur Kontrolle durch Überwachungskameras
  • - Zutritt nur für autorisierte Personen durch Fingerabdruckscanner
  • - Brandfrüherkennung VESDA analysiert Raumluftproben auf Rußpartikel