Die Virtuelle Private Cloud (VPC) ist eine spezielle Form der privaten Cloud und bezeichnet einen eingens eingerichteten und abgeteilten Bereich einer Public Cloud.
Anders als die Private Cloud benötigt die Virtuelle Private Cloud keine speziellen Hardwarekomponenten seitens des Kunden. Das spart nicht nur Zeit und Platz, sondern auch Nerven und Geld, denn als Teil eines Public Cloud Systems liegen sämtliche Wartungs- und Sicherheitsarbeiten bei uns und sind damit immer auf dem neusten Stand.

 

Die Virtual Private Cloud bietet alle Vorzüge eines Public Cloud Systems, im Hinblick auf einfache und zuverlässige Bedienung, Erreichbarkeit und Wartung. Durch den passwortgeschützten, webbasierten Zugang ermöglicht die VPC außerdem einen sicheren und von ihnen gesteuerten Zugang zu ihren Daten, egal ob im Außen- oder im Innendienst und bildet somit die ideale Grundlage für effizientes Arbeiten, auch in kleinen Betrieben.

 

Vorteile der Virtuellen Private Cloud:
• installations- und wartungsfreie IT-Anwendungen, Webbrowser basiert
• jederzeit von überall aus erreichbar
• sicherer, passwortgeschützter Zugang
• keine teure Hardware benötigt
• Sicherheit und Wartung immer auf dem neusten Stand
• Einhaltung neuster Datenschutzrichtlinien ist gewährleistet
• schnelle und kurzfristige Speicheranpassung jederzeit möglich

 

Schnelles, sicheres und zuverlässiges Arbeiten für Sie und ihr Unternehmen.